Skip to main content
01.06.2019 | News |

Ausschreibung


Wir suchen Unterstützung: Wer hat Lust auf eine längerfristige Zusammenarbeit in einer Teilzeitposition am Theater o.N.? Sende uns jetzt deine Bewerbung zu!

 

Das Theater o.N. sucht ab August 2019 (Anfangsdatum verhandelbar) Verstärkung im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt in der Vorstellungsbewerbung für Kitas und Schulen und Büroleitung.

Das Theater o.N. betreibt einen Repertoirebetrieb in der Kollwitzstraße und gastiert darüber hinaus mit seinen Inszenierungen und theaterpädagogischen Workshops in Berliner Bezirken, die ein geringeres kulturelles Angebot haben. In unserem eigenen Theaterraum in der Kollwitzstraße zeigen wir im Jahr ca. 100 Vorstellungen am Vormittag unter der Woche für Kitas und Grundschulen. Die Zuschauerbewerbung erfolgt über unsere Webseite und Facebook, über die Verteilung eines gedruckten Spielplans sowie über die Versendung von Emails. Die Kitas und Schulen erreichen wir insbesondere über direkte Kontakte per Telefon oder vor Ort in den Schulen und Kitas. Die Stelle bildet im Büro das kommunikative Zentrum, die Beantwortung und ggf. Weiterleitung von Emails, Telefonaten und Briefen gehört zu den wichtigen Aufgaben. Eine kontinuierliche Zusammenarbeit und ein Interesse an unserem Theaterangebot ist die Basis für diese Arbeit.

Was wir bieten:

  • eine langfristige Teilzeitbeschäftigung von 18-20 Stunden wöchentlich als Präsenzzeit im Theater o.N.-Büro
  • Mitarbeit in einem freien Theater mit einem starken Ensemblegeist
  • eigenverantwortliche Gestaltung eines Arbeitsbereichs
  • Bezahlung orientiert an gängigen Tarifen/Honoraruntergrenzen-Empfehlungen

Was wir suchen:

  • Bewerber*innen, die ein Interesse für das Kinder- und Jugendtheater mitbringen
  • Kontaktfreudigkeit und Spaß am Telefonieren
  • Stärke im Formulieren von Texten und Anschreiben
  • sicherer Umgang mit Programmen wie Outlook, Word, Excel
  • Erfahrung im Versenden von Serienbriefen bzw. -mails oder ein Interesse, sich entsprechende Kenntnisse anzueignen
  • Lust und Erfahrung im Umgang mit sozialen Medien und Internetportalen sind gewünscht
  • gute Selbstorganisation und Eigeninitiative
  • Wir suchen jemanden, die oder der eine langfristige Mitarbeit anstrebt, da es eine Position ist, die eine kontinuierliche Arbeit und einen Beziehungsaufbau mit den Kitas und Schulen voraussetzt.

Diese Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt der Mittelzuweisung der Förderer. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben ausschließlich per Email an domroes@theater-on.de.
Bewerbungsschluss ist der 10. Juni 2019. Die Gespräche sollen nach Möglichkeit zwischen dem 11. und 14. Juni stattfinden.