Skip to main content
16.05.2022 | News |

HARVEST nominiert für den IKARUS Preis 2022


Wir freuen uns über die Nominierung von HARVEST für den IKARUS Preis für herausragende Berliner Theaterinszenierungen für Kinder und Jugendliche!

https://jugendkulturservice.de/de/theater/ikarus/ikarus-2021/

Die Preisträger*innen werden zur IKARUS Preisverleihung am 11.11.2022 bekannt gegeben.

O-Ton Jury:

Atmosphärisch dicht zeigt das Tanzstück „Harvest“ das Einsammeln, Bündeln und wieder Verteilen von langen Weidenruten. Die Choreografie von Isabelle Schad lässt einen weiten Assoziationsraum zu, mal scheinen die Tänzer:innen von Naturkräften getrieben zu werden und mal die Ernte einzuholen. Durch die Erkundung des Materials, dem Schichten, Biegen der Gerten und Zweige bewegt sich die Inszenierung nah an der Natur. Mit einem ausgewogenen Rhythmus, ruhigen Handlungen und tänzerischen Bewegungen bietet „Harvest“ nicht nur dem jungen Publikum ein Tanzerlebnis von hoher Sinnlichkeit, Spannung und Ästhetik.

Bewegung, Objekte, Raum, Licht und Klang ergeben eine ganz eigene, großartige Qualität. Vor den Augen der Zuschauenden entsteht im besten Sinne Kunst – was hier performt wird, verzaubert alle: vom 3-jährigen Kind bis zum Erwachsenen.