Skip to main content
31.05.2018 | News |

Ausschreibung

Verantwortliche/r im Bereich Verwaltung und Abrechnung |


20-25h/Woche, befristet

Online-Bewerbung bis 20. Januar 2020

Das Theater o.N. sucht ab Februar 2020 (Anfangsdatum verhandelbar) Verstärkung im Bereich Verwaltung und Abrechnung. Es handelt sich um eine Position mit Leitungsfunktion.

Das Theater o.N. betreibt eine eigene Spielstätte mit Repertoirebetrieb in der Kollwitzstraße, schwerpunktmäßig für Kinder und gastiert darüber hinaus mit seinen Inszenierungen und theaterpädagogischen Workshops an anderen Spielorten in Berlin sowie überregional und international. Pro Jahr bringen wir ca. zwei neue Premieren heraus und veranstalten ein Festival für die jüngste Zielgruppe. Darüber hinaus führen wir künstlerische Forschungslabore und partizipative Projekte durch.

All diese Aktivitäten werden durch unterschiedliche Projektförderungen in verschiedenen Teamkonstellationen realisiert. Dadurch entsteht ein komplexes Geflecht an Verwaltungs- und Abrechnungsvorgängen. Mit der Einrichtung einer neuen Position wünschen wir uns zukünftig jemanden im Team, die oder der Lust hat, diese Vorgänge mitzugestalten, ggf. neue Strukturen mitzuentwickeln sowie allgemeine Verwaltungsaufgaben und Abrechnungen zu übernehmen.

Eine kontinuierliche Zusammenarbeit und ein Interesse an unserem Theaterangebot ist die Basis für diese Arbeit.

 

Was wir bieten:

  • ein langfristiges Engagement von 20-25 Stunden wöchentlich (großteils als Präsenzzeit im Theater o.N.-Büro)

  • Mitarbeit in einem freien Theater mit einem starken Ensemblegeist und vielseitigen Projektaktivitäten im In- und Ausland

  • Mitgestaltung eines zentralen Arbeitsbereichs des Theaters in leitender Funktion

  • Bezahlung orientiert an gängigen Tarifen/Honoraruntergrenzen-Empfehlungen


Aufgaben:

  • Abwicklung der Basisförderung

  • Erstellung bzw. interne Prüfung von Verwendungsnachweisen

  • Kommunikation mit Förderern, Banken, Steuerberater, Versicherungen u.a.

  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben und

  • Abrechnungen (z.B. Künstlersozialabgabe, Gema-Gebühren)

  • Vorbereitung der Steuererklärung des Trägervereins

  • Kontrolle und Zusammenführung verschiedener Geldflüsse

  • Mitwirkung an der Erstellung des jährlichen Wirtschaftsplans / übergreifende Finanzplanung

  • Mitwirkung an der Personalplanung, Personalverwaltung

  • Erstellung von Verträgen, Klärung rechtl. Fragen im Rahmen der Theaterarbeit


Was wir suchen:

  • Bewerber*innen, die ein Interesse für das Kinder- und Jugendtheater mitbringen

  • Berufserfahrung im Kulturbereich mit ähnlichen Aufgaben wie oben genannt

  • Einschlägige Erfahrungen in der Abrechnung von Landes- und Bundesmitteln, erwünscht wäre auch Erfahrung bei der Durchführung internationaler Projekte („Ausländersteuer“)

  • Kenntnisse in rechtlichen Fragen (Zuwendungsrecht, Vertragsrecht)

  • Interesse an komplexen Zusammenhängen, „Händchen“ für Zahlen

  • sorgfältige und verantwortungsvolle Arbeitsweise

  • Lust auf Eigenverantwortung und Ausführung einer leitenden Funktion

  • sicherer Umgang mit Programmen wie Word, Excel

  • Freude an der Arbeit im Team, regelmäßige Treffen

  • Wir suchen jemanden, die oder der eine langfristige Mitarbeit anstrebt, da es nur sinnvoll ist, sich tiefer in die Strukturen einzuarbeiten, wenn man dann auch länger dabei bleibt.


Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher

Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Allerdings ist hier einschränkend anzumerken, dass unser Theater und Büro bedauerlicherweise nicht barrierefrei und nur über Treppen zu erreichen sind.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Motiviationsschreiben und Verdienstvorstellungen ausschließlich per Email an markert@theater-on.de

Bewerbungsschluss ist der 20. Januar 2020. Die Gespräche sollen Ende Januar / Anfang Februar stattfinden.

Informationen zu unseren Schwerpunkten und Projektaktivitäten unter www.theater-on.de und unter www.fratz-festival.de

 

Die Bewerbung als PDF zum Download