15.09.2011 | Kinder, 2+, Repertoire |

Kling, kleines Ding* (2+)


Lichter, Klänge, Stein … auf der Erde sein |

Drei Menschen begegnen sich in einer Steinlandschaft. Jeder entdeckt Neues auf seine Art. Die eine sieht Ordnung im scheinbaren Chaos, der andere hört den Klang der Steine. Zunächst vorsichtig und ganz bei sich, ziehen sie sich gegenseitig in ein Spiel faszinierender Ideen und Töne. Aus dem Zufall wird eine Idee, aus der Idee wird ein Plan, der Gestalt annimmt. Ein kleines musikalisches Steinreich erzählt über die Materie, von ihren Regeln und der Freiheit des Spiels. Am Ende sind die Kinder eingeladen ihre eigenen Wege und Ideen zu finden und sie zum Klingen zu bringen.

»...in dem bezaubernden Klangkunstspiel (...) knistert die Luft - bis zur kathartischen Entladung«

 – Berliner Zeitung, 2012

»...Hier wird Gleichgewicht erkundet zwischen Traum und einem Spiel, das nichts dem Zufall uberlässt und mit Kostbarkeiten auf der Buhne umgeht. Mehr davon!«

 – double, 03/2011

Produktion: Theater o.N.

Spiel, Percussion und Gesang: Iduna Hegen, Uta Lindner, Andreas Pichler
Regie, Musik und musikalische Leitung: Bernd Sikora
Ausstattung: Martina Schulle
Dramaturgie: Dagmar Domrös