Skip to main content
01.07.2020 | News |

Radiotheater


Wie kann ich stehen in einer Welt, die kippt? (12+) |

Fragen an eine Generation, die vor 30 Jahren jung war | 

Der QR-Code führt zur Hörfassung |

30 Jahre nach dem Fall der Mauer richtete das Theater o.N. zusammen mit 17 Schüler*innen der Thalia-Grundschule aus Berlin-Friedrichshain in einem forschend-dokumentarischen Theaterprojekt den Blick auf die, die in der damaligen Umbruchsituation 11 bis 15 Jahre alt waren. Aus der Recherche, was die »Erfahrungswucht« im Jahr 1989 mit ihnen und ihrer Suche nach Identität gemacht hatte, entstand nach der Werkstattschau im November 2019 im Theater o.N. eine Inszenierung, die am 7. März 2020 im Theater unterm Dach Berlin uraufgeführt worden wäre und zwei Tage vor der Premiere aufgrund der Covid 19 – Maßnahmen abgesagt werden musste.

Im Juni 2020 entstand eine Hörfassung: das Radiotheater ist unsere auditive Bühne und unser Ausweg aus der mit Corona verbundenen Krise der Kunst und Kunstschaffenden. Es ist eine Aufnahme, entstanden mehr als 30 Jahre nach dem Fall der Mauer in einer Zeit, die ebenso eine Zäsur markiert und historisch nachhallen wird.

Die Hörfassung ist auch hier verlinkt.
Weitere Informationen zur Inszenierung gibt es hier.