28.02.2020 | Gastspiele |

Hannah Arendt auf der Bühne (12+)


Gastspiel AGORA Theater

Das Stück entwirft den letzten Tag im Leben von Hannah Arendt neu, erfindet die Begegnung mit einem Mäd­chen, das sich als »auch eine Hannah« vorstellt und die große Hannah mit ihren Fragen irritiert, und folgt dem Weg der beiden ins Theater– entlang Arendt’scher Positionen– ohne die historische Katastrophe auszulassen, die die Jüdin Hannah Arendt zwang, vor den Nazis aus Deutschland zu fliehen.

Die Inszenierung »Hannah Arendt auf der Bühne« basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch, erzählt von Marion Muller­Colard, illustriert von Clémence Pollet, übersetzt von Thomas Laugstien (diaphanes, Zürich­-Berlin 2015).

Spiel: Wellington Barros, Karen Bentfeld/Annika Serong, Galia De Backer/Ninon Perez, Roland Schumacher
Regie: Ania Michaelis
Ausstattung: Céline Leuchter
Kostüme: Petra Kather
Musikalische Leitung: Wellington Barros
Dramaturgie: Felix Ensslin, Sascha Wolters
Text: Ania Michaelis, Felix Ensslin

Eine Produktion des AGORA Theater in Koope­ration mit Comedia Theater (D), La montagne magique (BE) und TAK Theater Liechtenstein (LI)