11.10.2024 | Stücke, FRATZ International 2024, Festivals, Gastspiele |

Bounced [Abgeprallt / Springen lassen] (3-6)


Performance für Kinder von 3-6 Jahren |

Magnet Theatre | Südafrika |

Bounced ist eine lustige, energiegeladene und spielerische Inszenierung für junges Publikum. 

In Bounced wird die Dynamik der Welt vier aufeinandertreffender Freunde erkundet. Von ihren absoluten Tiefpunkten bis zu ihren höchsten Höhen werden wir mit auf eine lebendige Reise genommen, bei der wir uns fragen: Wer führt an? Wer folgt? Und wer wird ausgeschlossen?

Diese ungewöhnliche Besetzung aus vier jungen Männern erforscht die Themen Ausgrenzung, Mobbing und Anderssein. Das eröffnet dem jungen Publikum den Raum, diese Themen auch in ihrem eigenen Leben und in ihren Freundeskreisen wahrzunehmen. Die vier männlichen Performer arbeiten mit äußerst viel Feingefühl und Humor, um das empfindliche Gleichgewicht zwischenmenschlicher Interaktionen sowie Machtkämpfe aufzuzeigen, die in Gruppen aller Größen und Arten existieren können. Das Stück arbeitet sich behutsam an die Erkenntnis heran, dass geteilte Freude immer doppelte Freude ist. 

Auf dieses lebensfrohe und aufmunternde Stück hat das Magnet Theatre eine überwältigend positive Resonanz erhalten: 

"Bisher habe ich meinen Ball nicht mit meinen Freunden geteilt. Jetzt mache ich das.“ Eindruck eines jungen Zuschauers nach der Aufführung von Bounced in seiner Kita. 

"Es ist so wichtig, dieses Stück gerade heute zu spielen, in einer Zeit toxischer Männlichkeit. Es zeigt uns wirklich, wie schmerzhaft Ausgrenzung ist und wie Männer Dinge auch anders machen können." (Vorschullehrerin) 

"Die Performer sind großartig. Die Jungs sind so offen, echt und ehrlich!" (Vorschullehrerin) 

"Die Kinder haben diese Aufführung geliebt! Sie haben die Lieder und Bewegungen geliebt und die Tatsache, dass die Freundesgruppe am Ende so liebevoll miteinander war."

Magnet Theatre ist eine renommierte Gruppe im Bereich Physical Theatre, die seit 37 Jahren in und außerhalb Südafrikas tätig ist. Als Kompanie spielen sie ganz vorne mit. Indem sie die Körpersprache in den Vordergrund stellen, schaffen sie aufregendes, innovatives und anspruchsvolles südafrikanisches Theater, das sich mit der gegenwärtigen Situation im Land auseinandersetzt. Ihre Arbeit ist bei Presse, Publikum und Preisvergaben in Südafrika gleichermaßen hoch angesehen. Magnet Theatre leitet auch einen Youth Educational Trust, der sich der Ausbildung und Weiterentwicklung  mittelloser und marginalisierter Jugendlicher (sowohl historisch als auch geografisch) widmet. www.magnettheatre.co.za, Instagram: @magnet_theatre

Leitung: Jennie Reznek (ursprünglich Co-Leitung mit Jayne Batzofin)
Performer: Azola Mkhabile, Siphenathi Siqwayi, Sipho Kaloko, Buhle T. Stefane
Bühne: Asiphe Lili
Produktionsleitung & Licht: Themba Stewart

Premiere: 6. September 2022

Dauer: 35 Minuten, interaktiver Teil 5 Minuten

Ohne Lautsprache, barrierefrei für taubes Publikum.

Eine Produktion von Magnet Theatre.

Trailer: https://youtu.be/BudmxaWxXrc


Fotos: Bounced | Magnet Theatre ©Mark Wessels