13.04.2024 | Repertoire, Kinder, 5+, 8+, 9+, Aktuelle Premieren, Ensemble, Stücke |

جنية Dschinnīya (6+)


Das Wesen der Wünsche |

Gold! Macht! Bratwurst! Was passiert, wenn eine Dschinnīya – ein weiblicher Flaschengeist – aus der arabischen Wüste ausbricht und nicht mehr jeden Wunsch erfüllen möchte?! Was brauche ich überhaupt im Leben, was wünsche ich mir sehnlichst, und was soll und darf auch nur ein Wunsch bleiben? Stück für Stück füllt sich
der Bühnenraum mit Geschichten, Liedern und Wünschen. Mittendrin sitzt das Publikum in dieser wachsenden Installation und begleitet einen jungen Musiker bei seiner Reise zu sich selbst – immer dabei eine eigenwillige Dschinnīya, die ihn und das Publikum inspiriert, tief in sich hinein zu horchen – in das eigene Reich der Wünsche
und Träume.

Idee, Spiel: Minouche Petrusch
Musik, Spiel: René Sami Salim
Ausstattung, Kostüm: Marie Akoury
Produktionsleitung, Dramaturgie: Hannes Raphael

Besonderer Dank gilt Nora Amin, Edgardo Gomez, Karoline Heyde, Tilo Käbel, Katja Kentenich, Michaela Millar, Tina Schulle

Eine Produktion von Minouche Petrusch in Kooperation mit Theater o.N.

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

© Theater o.N.