Preise und Kartenverkauf

Kinder- und Jugendtheatervorstellungen

Kinder*: 6,50 €
Erwachsene: 12,- € | ermäßigter Eintritt/Kolleg*innen**: 8,- €
Spendentickets inklusive Eintrittskarte***: 15,- € oder 20,- €
Berlin-Pass-Inhaber*innen und ihre Kinder zahlen 3,- € pro Person

Ab 1. April 2024 haben wir unsere Eintrittspreise aufgrund allgemeiner Kostensteigerungen leicht erhöht.

 

Kita- und Schulgruppen

Ansprechpartnerin für Kitas & Schulen:
Silke Saalfrank | saalfrank@theater-on.de | +49(0)15730804796 (AB)

Kindergarten- und Hortgruppen, sowie Schulklassen erhalten durch den Gutschein des JugendKulturService (JKS) und Theater der Schulen einen ermäßigten Eintrittspreis. Jedes Kind bezahlt auf Basis des JKS-Scheins dadurch aktuell ab April 2024: 4,50 €. Außerschulische Einrichtungen und Willkommensklassen erhalten eine Freikarte für begleitende Erzieherinnen pro 7 Kinder, Schulen eine ab 15 Personen. Weitere Ermäßigungen für Begleitpersonen von Kindern mit besonderem Zuwendungsbedarf sind möglich.

Weitere Informationen zu den Gutscheinen und deren Beantragung können Sie der Webseite des JugendKulturService entnehmen.

Sie erhalten nach Kontaktaufnahme mit uns eine verbindliche Buchungsbestätigung, auf der auch alle Stornierungs-Konditionen aufgelistet sind. Eine finale Rechnung für eine zeitnahe Überweisung versenden wir nach dem Theaterbesuch (Neuerung ab April 2024).

Wir bieten auch Gastspiele in Schulen und Kitas, sowie individuelle Spieltermine nach Vereinbarung an und können Material zur theaterpädagogischen Vor- und Nachbereitung der Vorstellungen zur Verfügung stellen.

Freikarten für Erzieher*innen und Lehrer*innen zur Vorabsichtung können wir ebenfalls nach Vereinbarung bereitstellen.

Erwachsenenvorstellungen

(wenn nicht anders ausgewiesen)

Erwachsene: 16,- € | ermäßigter Eintritt/Kolleg*innen**: 11,-€
Spendentickets***: 20,- € oder 25,- €
Berlin-Pass-Inhaber*innen zahlen 3,- € pro Person

Ab 1. April 2024 haben wir unsere Eintrittspreise aufgrund allgemeiner Kostensteigerungen leicht erhöht.

* Kindertickets bis 10. Jahrgangsstufe

** Ermäßigte Tickets erhalten Schüler*innen, Azubis, Studierende, Rentner*innen, ALG I und II – Empfänger*innen, Bufdis und FSJler*innen sowie Geringverdienende (nach eigener Einschätzung). Mitglieder des LAFT Berlin e.V. und andere Kunstschaffende erhalten ermäßigte Tickets. Schwerbehinderte erhalten gegen Nachweis ermäßigten Eintritt, für die Begleitperson ist der Eintritt frei.

*** als solidarische Hilfe zur Kompensation geringer Einnahmen aufgrund der stark reduzierten Zuschauerkapazitäten

Bonuskarte

Sie erhalten damit für jeden 11. Besuch freien Eintritt! Sprechen Sie unser Kassenpersonal gern darauf an.

Kartenverkauf

Wir bevorzugen, wenn Sie die Möglichkeit des Onlinevorverkaufs nutzen, können aber in der Regel auch Vorkasse ermöglichen (Anfragen an karten@theater-on.de). Nach Verfügbarkeit können Sie auch Karten der jeweiligen Vorstellung am Tag selbst an der Tageskasse kaufen (bar oder mit EC-Karte).
Reservierungen bieten wir nur für die 10-Uhr-Vorstellungen an, Verfügbarkeiten erfragen Sie bitte beim Team Kita- und Schulgruppen per Mail: saalfrank@theater-on.de

Kasse und Bar öffnen jeweils eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung.

Barrierefreiheit

Tickets 

Da die Website unseres Ticketanbieters nur begrenzt barrierefrei ist, besteht die Möglichkeit, Tickets telefonisch unter 030 440 92 14 oder per E-Mail an karten@theater-on.de zu buchen. Für Vorstellungen am Wochenende müssen Buchungen bitte bis zum vorherigen Freitag, 16:00 Uhr eingegangen sein. 

Menschen mit Schwerbehinderung erhalten Karten zum ermäßigten Preis. Menschen mit Schwerbehinderung, die auf eine Begleitung angewiesen sind, erhalten für diese eine kostenfreie Karte. 

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln 

Das Theater o.N. liegt in der Nähe der Haltestelle »Senefelder Platz« (Distanz: 500 Meter). Am U-Bahnhof verkehrt die Linie U2. Der Bahnhof verfügt über einen Aufzug mit Sprachausgabe sowie über ein Blindenleitsystem. Ausstieg in Fahrtrichtung vorne, wenn Sie von Alexanderplatz kommen und in Fahrtrichtung hinten, wenn Sie aus Pankow kommen. An der Straßenbahn-Haltestelle »Knaackstraße« (Distanz: 400 Meter) verkehrt die Linie M2. Die Haltestelle verfügt über ein Blindenleitsystem; der Ampelübergang verfügt über eine Blindeneinrichtung. Hier geht es direkt zur BVG

 

Anreise mit dem Auto 

Die nächsten Parkplätze für Menschen mit Behinderung befinden sich in der Kolmarer Straße (Distanz: 450 Meter) und in der Immanuelkirchstraße 6 (Distanz: 600 Meter). 

 

Barrierefreiheit vor Ort 

Der Eingangsbereich ist über eine Stufe zugänglich durch eine nicht-motorisierte Eingangstür, die zum Einlass geöffnet ist. Die Tageskasse befindet sich je nach Wetter draußen vor dem Eingang oder gleich rechts im Eingangsbereich. Das Theaterfoyer mit Café und Toiletten ist über eine Treppe mit beidseitigen Handläufen mit 8 nach unten führenden Stufen erreichbar. 

 

Einlass 

Der Einlass in den Saal erfolgt über eine Treppe aufwärts vom Eingangsbereich mit 8 Stufenmit beidseitigem Handlauf. Vom Foyer aus sind es also zwei Treppen á 8 Stufen bis zum Bühnenbereich.  

 

WCs 

Genderneutrale WCs befinden sich im unteren Bereich des Theaters. Der Zugang erfolgt über eine Treppe mit beidseitigen Handläufen und mit 8 nach unten führenden Stufen. Die sanitären Anlagen bestehen aus zwei WCs, wovon eine mit einem Wickeltisch ausgestattet ist. 

Ein barrierefreies WC ist nicht vorhanden. 

 

Rollstuhlplätze

Wegen der Stufen ist das Theater o.N. nicht barrierefrei zugänglich und wir können keine regulären Rollstuhlplätze anbieten. In Absprache ist es bei einigen Stücken jedoch möglich, den Besuch von mobilitätseingeschränkten Zuschauer*innen zu ermöglichen. Telefonische Auskunft unter 030 4409214 oder per Email unter karten@theater-on.de

 

 

Newsletter

Lassen Sie sich über Highlights, Änderungen im Spielplan und andere Informationen rund um das Theater o.N. durch unseren Newsletter informieren. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Woche.

Sie können das Abonnement jederzeit per E-Mail kündigen. Hierzu finden Sie am Ende jedes Newsletters einen entsprechenden Hinweis.

Newsletter für Pädagog*innen

Der Newsletter für Pädagog*innen zieht um! Bald können Sie sich hier wieder anmelden.
Bei Fragen kontaktieren Sie gerne auch Silke Saalfrank (Kita- & Schulmarketing) per Mail: saalfrank@theater-on.de

Hier geht es zum aktuellen Newsletter.